EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Tag der offenen Tür im AKH
Wann:
16.12.2012 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo:
Geisa - Geisa
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Am Sonntag, 16. Dezember, von 14:00 bis 18:00 Uhr wird zum Tag der „Offenen Tür“ in das Athanasius-Kircher-Haus (AKH) in der Schulstraße eingeladen.

Viele Nutzungen hat das Athanasius-Kircher-Haus durchlebt. Angefangen von einem ehemaligen Brauhaus, welches 1884 von Rektor Aloys Hagemann gekauft wurde und zur Lateinschule umgebaut wurde, über die Nutzung als Grundschule, Pfarrwohnung bis hin zu den heutigen Gemeinderäumen der Katholischen Kirchengemeinde, wurde das AKH schon mannigfaltig genutzt.
Von 1884 bis 1947 wurde das Gebäude als bischöfliche Lateinschule betrieben. 1904 ging das Eigentum über von Herrn Hagemann an den Bischöflichen Stuhl Fulda. Vorerst eine Knabenschule, später wurden hier auch Mädchen bis zur 5. Klasse unterrichtet.  Auf Grund steigender Schülerzahlen wurde das Gebäude 1945/46 aufgestockt.

Lateinschule wurde 1947 aufgelöst
In 1947 wurde die Lateinschule in seiner damaligen Nutzung dann aufgelöst.  Ab 1949 verfügte der Rat des Kreises Eisenach über das Gebäude und schloss es der bestehenden Grundschule an. Von da an wurden die Räumlichkeiten teilweise von der staatlichen Schule Geisa gemietet. Die Räume standen somit nur noch am Wochenende und nachmittags zur Nutzung durch die Kirchengemeinde zur Verfügung. Von 1966 bis 1972 wurde das Obergeschoss des AKH als Pfarrwohnung genutzt.

Abgerissen und aufgebaut
Auf Grund der Baufälligkeit wurde die Lateinschule 1979 abgerissen und bis 1981 wieder neu aufgebaut.  Die Einweihung und damit verbundene Namensgebung „Athanasius-Kircher-Haus“ am 15. Februar 1981 prägte den Namen und die weitere Nutzung durch die Katholische Kirchengemeinde.  Nach dem Neubau bis zum Umzug in das Kinderhaus St. Maria nutzte der Katholische Kindergarten die Räume des AKH.

Neuer Eigentümer
Heute befindet sich das AKH im Besitz der Caritas. Unter Federführung des Wohlfahrtsverbandes wurde der Umbau getätigt und das Gebäude umfassend saniert. Wichtig waren den Bauherren und dem Bistum Fulda eine funktionale Lösung und Modernisierung.  Im Obergeschoss hat  der Caritasverband Geschäftsstelle Geisa - unter der Leitung von Christian Reuter  - sein Büro. Von hier aus werden Sozial- und Lebensberatung, die Jugendsozialarbeit sowie die Sozialstation und die häusliche Pflege organisiert und geleitet.

Gemeindezentrum
Das Erdgeschoss wird nach der Sanierung als Gemeindezentrum für die Katholische Kirchengemeinde genutzt. Hier entstanden 2 Versammlungsräume. Unter anderem ein großer Raum für Feiern jeglicher Art. Dieser Raum kann durch einen Raumteiler zu 2 kleineren Räumen umfunktioniert werden. Somit ist man flexibel in der Nutzung und spart bei kleineren Veranstaltungen Heiz- und Stromkosten. Besonders gelungen und wichtig ist der Neubau einer Küche mit einer modern ausgestatteten professionellen Einrichtung, wie zum Beispiel dem Schnelllaufgeschirrspüler oder dem Zugang über den Hintereingang bzw. Fluchtweg.

Fahrstuhl eingebaut
Durch den Einbau eines Fahrstuhls können sowohl die Räumlichkeiten des Obergeschosses sowie die Bibliothek im Keller bis zu den Gemeinderäumen im Halbparterre durch Menschen mit einer Behinderung erreicht und besucht werden.
Nach umfangreichen Bauarbeiten ist das AKH für die Bürger wieder zugänglich. Im Rahmen des Geiser Weihnachtsmarktes am 16. Dezember lädt das Athanasius-Kircher-Haus von 14.00 bis 18:00 Uhr alle Interessierten und die Kirchengemeinde ein, die Räumlichkeiten kennen zu lernen. Es können die Räume der katholischen Kirchengemeinde im Erdgeschoss und die Räumlichkeiten der Caritas im 1. Stock besichtigt werden.  

Rhöner Fruchtgenuss
Die Haselsteiner Caritaswerkstatt bietet unter anderem auch ihre Produkte zum Verkauf an. Im Angebot gibt es“ Rhöner Fruchtgenuss“, dies sind selbsthergestellte Fruchtaufstriche, Sirup, Säfte, Tee, Liköre, Brände, Essig und Geschenkideen. Kaffee und Kuchen laden in den Gemeinderäumen zum Verweilen ein.  Der Pfarrgemeinderat sowie der Verwaltungsrat und die Mitarbeiter der Caritas freuen sich auf Ihren Besuch.

athanasius kircher haus

Am 16. Dezember von 14 bis 18 Uhr wird zum Tag der „Offenen Tür“ in das neu sanierte Athanasius-Kircher-Haus Geisa eingeladen.

Veranstalter

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Geisa   -   Website
PLZ:
36419
Stadt:
Geisa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.