Trans-Buchonia


Was alle Varianten der Trans-Buchonia miteinander verbindet, ist, dass sie durch eines der außergewöhnlichsten Mittelgebirge Deutschlands führen – die Rhön. Abseits des Massentourismus führen die Wege und Trails der Trans-Buchonia durch dichte Buchenwälder, blühende Bergwiesen, vorbei an alten Hutbuchen, über baumlose Gipfel, die fantastische Aussichten bieten. Urige Berghütten mit pfiffiger Gastronomie und Heilbäder von Weltruf liegen ebenso an den Strecken wie Fachwerkromantik, erloschene Vulkane und geschichtsträchtige Orte.


weitere Informationen unter:

09747 / 931 331
Gartenweg 3
Geroda/Rhön
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.