EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Seelenwanderung der besonderen Art
Wann:
01.09.2012 09:00 Uhr
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Vacha/Geisa. Die Stiftung Kinderseele, der Rhönklub und die Gedenkstätte Point Alpha machen am 1. September mit einer Wanderung auf eine „Herzenssache“ aufmerksam.

Auf eine Seelenwanderung der besonderen Art laden die Stiftung Kinderseele in Kooperation mit dem Rhönklub und der Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfe (HKJ) Thüringen GmbH am Samstag, 1. September, dem Weltfriedenstag, von Vacha über Geisa zur Gedenkstätte Point Alpha ein. Es geht um eine „Herzenssache“, nämlich auf die Situation minderjähriger Opfer von Missbrauch und Misshandlung aufmerksam zu machen. Eine Wanderung und das Erleben von Gemeinschaft erlauben ein zwangloseres Kennenlernen des Projekts und der Beteiligten. Unter der Schirmherrschaft der Präsidentin des Landesverbandes Thüringen im Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine, Christine Lieberknecht, werden die Teilnehmer 17 Kilometer zurücklegen und auf einem wunderschön gelegenen Wanderweg miteinander ins Gespräch kommen. Am Ziel erwarten die Wanderer ein unterhaltsames Programm sowie die Möglichkeit zu einem Imbiss.

Einladung für alle Interessierten

Organisiert wird die Seelenwanderung von der Stiftung Kinderseele sowie dem Rhönklub mit den Zweigvereinen Vacha und Geisa sowie der Deutschen Wanderjugend im Rhönklub. Aber auch die Gedenkstätte Point Alpha beteiligt sich mit Gruppenführungen durch die Einrichtung und das Gelände sowie auf dem „Weg der Hoffnung“ an diesem Projekt. Grund genug für die Initiatoren, alle Interessierten zu dieser besonderen Seelenwanderung einzuladen und so über dieses soziale Engagement zu informieren.

Start an der Brücke der Einheit

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, die vor der „Wende“ Ost- und Westdeutschland voneinander trennte, führen weite Teile einer 17 Kilometer langen Wanderung, die der „Rhönklub“ und die „Stiftung Kinderseele“ zusammen veranstalten. Los geht es am 1. September um 9 Uhr an der Brücke der Einheit in Vacha. Start für „Späteinsteiger“ ist ca. 12 Uhr die Sängerwiese Bermbach. Ziel ist ca. 14.30 Uhr die Gedenkstätte Point Alpha. Dort gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Tänzen der Deutschen Wanderjugend im Rhönklub, einem SpieleMobil und Führungen auf Point Alpha und auf dem „Weg der Hoffnung“. Ein Shuttleservice steht bereit. Jeder ist eingeladen mitzuwandern.

Nähere Informationen im Internet unter www.stiftung-kinderseele.de, www.rhoenklub.de sowie www.pointalpha.com.

kinderseele 

Zu einer „Seelenwanderung“ laden die Stiftung Kinderseele, Rhönklub und Point Alpha am 1. September ein (Foto: Rhönklub)

Veranstalter

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.