EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Buchlesung - Schattenkinder hinter Torgauer Mauern
Wann:
20.03.2012 19:00 Uhr
Wo:
Point Alpha -
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Geisa/Rasdorf. Die Point Alpha Stiftung lädt zu einer Buchlesung mit Heidemarie Puls zum Thema DDR-Kinderheime ein, eine Veranstaltung in Kooperation mit der BStU Suhl und der Thüringer Landesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit.

Heidemarie Puls verbrachte Kindheit und Jugend seit ihrem 12. Lebensjahr in Kinder- und Durchgangsheimen der DDR. Nach einer Einweisung in den Jugendwerkhof Burg wurde sie schließlich in den Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau verbracht. Hier gehörten Prügel, Misshandlungen und weitere Verletzungen der Menschenwürde zu den ‚normalen’ täglichen Erziehungsmaßnahmen. Erst 2006 gelang es Heidemarie Puls, diesen Teil ihrer Lebensgeschichte ans Licht zu holen und in dem Buch „Schattenkinder hinter Torgauer Mauern“ aufzuarbeiten. Zur Buchlesung mit der Autorin wird eingeladen für Dienstag, den 20. März, um 19 Uhr im Haus auf der Grenze der Gedenkstätte Point Alpha.

Großes Leid durch DDR-Kinderheime

Ungefähr 120.000 Kinder und Jugendliche haben die Spezialkinderheime, Sonderheime und Jugendwerkhöfe in der DDR durchlebt und zum Teil durchlitten. Nicht wenige von ihnen leiden noch heute unter den psychischen, sozialen und beruflichen Folgen. Die immer noch verbreitete Annahme, in diese Einrichtungen seien vorwiegend kriminelle Kinder und Jugendliche eingewiesen worden, führt zu anhaltender Stigmatisierung. Eingewiesen wurden aber z.B. auch Punker, Schulschwänzer, hyperaktive oder lernbehinderte Kinder und Jugendliche.

Veranstalter

Point Alpha Stiftung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Point Alpha

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.