EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Siegfried Wittenburg: „Leben in der Utopie. Der Alltag in einem verschwundenen Staat“
Wann:
28.08.2017 18:30 Uhr
Wo:
Point Alpha - Haus auf der Grenze -
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Der gelernte Funkmechaniker und spätere Bildautor Siegfried Wittenburg hat das Leben in der DDR kritisch beobachtet, tiefgründig dokumentiert und damit gleichzeitig auf subtile Weise visuell kommentiert. Im Rahmen der Präsentation seiner Foto-Dokumentation vermittelt er Eindrücke, wie über Jahrzehnte hinweg eine Scheinwelt aufrechterhalten und die Wahrnehmung des Seins, des Ist-Zustands der Städte und der Umwelt im SED-Staat bewusst verdrängt wurden.

Veranstaltungsort:
Haus auf der Grenze, Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa

Besucherservice
Anmeldung und allgemeine Informationen:

Telefon: 06651/919030, Fax: 06651/919031
www.pointalpha.com
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weitere Informationen zum Akademieprogramm, Programmablauf, Seminarpreisen und zur Anmeldung finden Sie unter: www.pointalpha.com/akademieprogramm

Veranstalter

Point Alpha Akademie

Hessische Landeszentrale für politische Bildung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Point Alpha - Haus auf der Grenze

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.