EMailDrucken

Veranstaltung 

GEISAER SIMPLICIUSMARKT
Titel:
GEISAER SIMPLICIUSMARKT
Wann:
05.06.2016 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo:
Stadt Geisa -
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

"SIMPLICIUSMARKT" in Geisa am Sonntag, 5. Juni 2016
Verkaufsoffener Sonntag von 10 - 18 Uhr
Geisaer Stadtmuseum von 13 - 18 Uhr geöffnet!

Teuflische Stimmung und kreative Mode

Der „Geisaer  Simpliciusmarkt“ mit verkaufsoffenem Sonntag erwartet am 5. Juni  2016 wieder die Besucher. 2012 aus der Taufe gehoben, ist das bunte Markttreiben längst zum Anziehungspunkt für die ganze Region geworden. Dafür sorgen nicht nur die vielen  Angebote zum Kaufen, sondern auch interessante Offerten, die zum Schauen und Erleben einladen. So öffnet das Stadtmuseum von 13 Uhr bis 18 Uhr seine Pforte und lädt zum Besuch mit freiem Eintritt alle Marktbesucher ein.

Carillonkonzert

Um 15 Uhr darf  man einen Hörgenuss in der katholischen Stadtpfarrkirche Geisa beim Carillonkonzert mit Dr. Jürgen Buchner aus Würzburg erleben. Auch für weitere Unterhaltung ist stets gesorgt.   Freuen dürfen sich die Besucher so in diesem Jahr auf die Fambacher Teufelsgeiger (15 Uhr).  Sie sind ein Garant für Stimmung und gute Laune. Fast  zwanzig Frauen und Männer im Alter von 25 bis fast 80 Jahren gehören heute zur bunten Truppe. Mit  ihren selbst gebauten Rhythmusinstrumenten machen sie lautstark Straßenmusik und lassen immer wieder den Funken rasch aufs Publikum überspringen. Obgleich die Teufelsgeige  an sich eine lange Tradition hat, widmet man sich ihr in der Werratalgemeinde Fambach erst seit einigen Jahren intensiv. 2007 gab es das erste öffentliche Teufelsgeigen-Treffen in dem Dorf. Fast alle Instrumente sind Marke Eigenbau. Zu Umzügen, runden Geburtstagen, Märkten, Festen und Feiern sind die Teufelsgeiger inzwischen gefragte Stimmungsmacher. 


Modenschau der besonderen Art
Zu einer Modenschau der besonderen Art lädt außerdem der „Geisaer Simpliciusmarkt“ in diesem Jahr ein (16 Uhr). Modedesignerin Katrin Wegener aus Bad Liebenstein kommt mit ihren Models und bringt kreative Outfits für alle vier Jahreszeiten auf den Laufsteg. Dabei gibt es nichts von der Stange. Handgemacht sind schließlich nicht nur ihre Entwürfe. Bis auf die Schuhe ist quasi alles – vom Kleid bis zum Schal – selbst gefertigt. Die  Kreationen sind unverwechselbare Einzelstücke.  Ihre Ausbildung hat Wegener am Stuttgarter Berufskolleg 'Holzenbecher' für Mode, Gestaltung & Bekleidung absolviert. Seit 2002 hat sie den  Abschluss als  'Staatlich anerkannte Modedesignerin' in der Tasche. Nach der Modenschau können diese Unikate käuflich erworben werden.

Markt von 10 bis 18 Uhr

Der  Markt wird von 10 bis 18 Uhr seine Pforten öffnen. Händler, Gewerbetreibende und Gastronomen wollen sich auch 2016 wieder mit ihren Angeboten präsentieren. Und die reichen von Honigprodukten bis zur Keramik. Bastel-, Kunst- und Kreativstände wollen zudem Anregungen geben und interessante Stücke zum Kauf feilbieten. Wie Kerzen gezogen werden kann der Besucher ebenso erleben wie die Arbeit am Spinnrad. Kinderschminken und ein Karussell erwarten die jüngsten Marktbesucher.
Organisiert wird der „Geisaer  Simpliciusmarkt“ durch die Meininger Firma Mega Event im Auftrag der Stadt Geisa.

Veranstalter

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Stadt Geisa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.