EMailDrucken

Veranstaltung 

Titel:
Jugend in Diktaturen: Erfahrungen zwischen staatlicher Erziehung und Opposition in der DDR
Wann:
29.10.2013 - 30.10.2013 
Wo:
Geisa - Geisa
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung


„Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“ lautet ein Bonmot, das Napoleon zugeschrieben wird. In diesem Sinn haben sowohl die Nationalsozialisten, als auch die DDR Bildung und Erziehung zur Sicherung ihrer Herrschaft genutzt und instrumentalisiert.

Mit der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Jugend in Diktaturen“ lädt die Point Alpha Akademie dazu ein, Erziehungsziele und -methoden von autoritären und totalitären Systemen am konkreten Beispiel der Erziehungs- und Fürsorgediktatur in der DDR zu untersuchen und zu reflektieren. Zeitzeugen und Wissenschaftler vermitteln dabei einen Einblick in das breite Spannungsfeld zwischen Anpassung, Nichtkonformität, Opposition und Widerstand bis hin zu den drastischen Erziehungsmethoden im Jugendwerkhof Torgau.

Seminarnummer 2013II_DD06

 

Veranstalter

Näheres zum Programmablauf unter http://www.pointalpha.com/akademieprogramm

Anmeldung:
telefonisch unter 036967 – 5964271, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Fax unter 036967-596426.

Veranstaltungsort:
Point Alpha Akademie, Schlossplatz 4, 36419 Geisa

Veranstalter:
Point Alpha Akademie
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Hessische Landeszentrale für politische Bildung

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Geisa   -   Website
PLZ:
36419
Stadt:
Geisa

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.