Drucken
PDF
Mär
14

„Wir helfen mit!“ - Paten/Betreuer für ukrainische Flüchtlinge im Geisaer Land gesucht

In den nächsten Tagen erwarten der Landkreis und die Kommunen im Wartburgkreis die Ankunft von etwa 800 ukrainischen Flüchtlingen. „Um die geflüchteten Menschen auch im Geisaer Land gut aufzunehmen und sie in den ersten Monaten im Alltag zu unterstützen, sucht die Stadt Geisa Paten bzw. Betreuer vor Ort“, so Bürgermeisterin Manuela Henkel. Vor allen Dingen sollen diese in den ersten Wochen helfen, das alltägliche Leben zu organisieren, bei Behördengängen und Arztbesuchen unterstützen und später auch bei einer eventuellen Arbeitsplatzvermittlung helfen.

Ebenso ist man auf der Suche nach ukrainisch oder russisch sprechenden Bürgern, die eine bessere sprachliche Verständigung ermöglichen oder die niederschwellige Sprachkurse vor Ort durchführen können. Weiterhin kann man sich melden, wenn man Ideen für die Integration vor Ort hat, z.B. mit der Organisation gemeinsamer Treffen und Abende. Alle Interessierten werden vorerst in der Ehrenamtsliste „Wir helfen mit!“ notiert, um bei Bedarf schnellst möglichst Ansprechpartner vor Ort zu haben. Interessenten melden sich bitte unter: Stadtverwaltung Geisa, Telefon 036967/69-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Bei der Anmeldung bitte Name, Anschrift, Telefonnummer und eine Information zu den Sprachkenntnissen, weiteren Möglichkeiten sowie besonderen Kenntnissen angeben.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.