Drucken
PDF
Jan
31

Neuwahl des ehrenamtlichen Ersten Beigeordneten bei der Stadt Geisa

 

zu gz00 Geisa Wahl1

Bürgermeisterin Manuela Henkel verabschiedete den ehemaligen Ersten Beigeordneten Steffen Bott und begrüßte ihn als neuen Hauptamtsleiter der Stadt Geisa

zu gz00 Geisa Wahl2

Tanja Martin (links) wurde durch Bürgermeisterin Manuela Henkel zum neuen Stadtratsmitglied ernannt

zu gz00 Geisa Wahl3

Simone Kleinstück wurde von Bürgermeisterin Manuela Henkel als neue Erste Beigeordnete beglückwünscht

Zur Januarsitzung des Stadtrates wurde Stadtratsmitglied und Erster Beigeordnete Steffen Bott von Bürgermeisterin Manuela Henkel offiziell verabschiedet. Steffen Bott war seit Mai 2019 Erster Beigeordneter der Stadt Geisa und hatte sein Ehrenamt aufgrund seines angetretenen Dienstes als Hauptamtsleiter der Stadtverwaltung der Stadt Geisa zum Jahresende 2021 niedergelegt. Bürgermeisterin Henkel würdigte sein langjähriges Engagement und überreichte ein Präsent. „Ich freue mich, dass ich nun auch hauptamtlich die Entwicklung der Stadt und ihrer Ortsteile mit unterstützen kann“, so Steffen Bott. Seinen Platz im Stadtrat wird zukünftig Tanja Martin aus Wiesenfeld einnehmen. Ihr neues Ehrenamt wurde von Manuela Henkel mit der Übergabe der Ernennungsurkunde und Blumen besiegelt.
Zur neuen Ersten Beigeordneten wählten die Stadtratsmitglieder Simone Kleinstück aus Borsch. Sie ist seit vielen Jahren im Stadtrat aktiv, konnte auch bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 mit den zweitmeisten Stimmen punkten und hat seitdem Erfahrungen als Zweite Beigeordnete der Stadt sammeln können. Bürgermeisterin Manuela Henkel gratulierte Simone Kleinstück zur Wahl und freut sich über eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit. Simone Kleinstück sprach ihrem Vorgänger Steffen Bott ihre Dankbarkeit aus und dankte ebenfalls denen, für ihr Vertrauen, die sie gewählt hatten. Eine Neubesetzung des Zweiten Beigeordneten ist vorerst nicht vorgesehen, da der neue Hauptamtsleiter Steffen Bott die Bürgermeisterin auch bei verschiedenen Terminen vertreten soll. Die Hauptsatzung der Stadt Geisa wurde diesbezüglich in der Stadtratssitzung abgeändert. „Wir sollten ins Auge fassen, dass wir bei den nächsten Kommunalwahlen einen Ortsteilbürgermeister für die Stadt Geisa mitwählen“, so Manuela Henkel. Die Orte seien durch Ortsteilbürgermeister vertreten und so sei es sinnvoll, dies auch für Geisa umzusetzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.