Drucken
Jan
31

Bei Schriftverkehr und persönlicher Vorsprache zu beachten

Neu Dienststelle Eisenach:

Nach Einkreisung der Stadt Eisenach in den Wartburgkreis hält der Wartburgkreis auch am Standort Eisenach Dienstgebäude als Service für die Bürgerinnen und Bürger vor.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes, des Sozialamtes, des Amtes für Versorgung und Migration sowie des Jugendamtes sind in der Rennbahn 6 erreichbar. In der Ernst-Thälmann-Straße 74 führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes, des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes sowie des Gesundheitsamtes ihren Dienst aus.

Die alleinige postalische Anschrift des Landratsamtes Wartburgkreis ist und bleibt der Behördensitz Erzberger Allee 14 in 36433 Bad Salzungen.
Bürgerinnen und Bürger mit Anliegen in der Zuständigkeit der Kreisverwaltung können selbstverständlich und auch fristwahrend ihre Briefe in die Fristenbriefkästen an den Standorten Rennbahn 6 und Ernst-Thälmann-Straße 74 in Eisenach einwerfen. Die Postanschrift ist aber stets die Erzberger Allee 14 in Bad Salzungen.
Ebenso ist es möglich, einen Widerspruch in Eisenach zur Niederschrift gegenüber einem dortigen Amtsträger zu erklären. Dies ist unabhängig davon, ob das betreffende Amt dort personell vertreten ist. Bürgerinnen und Bürger mit einem solchen Anliegen wenden sich bitte an den Empfang im Dienstgebäude Rennbahn 6 in Eisenach.
Zu beachten ist aus aktuellem Anlass, dass der Zutritt in alle Dienstgebäude der Kreisverwaltung in Bad Salzungen sowie in Eisenach nur nach vorheriger Terminvereinbarung und einem 3-G-Nachweis möglich ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzerklrung.

Ich bin mit der Nutzung von Cookies einverstanden.